SOZIALTHERAPIE
 
Dort abgeholt zu werden wo man steht und angenommen werden wie man ist
 
 













Bei unseren Mitarbeitern/innen in der Sozialtherapie werden Sie genau dies erleben. Gerade dann, wenn man sich ausgelaugt und völlig erschöpft fühlt, wünscht und braucht man dieses Angenommen werden dringend. Je nach Stresslevel muss der Mensch psychisch gesehen auch abgeholt werden, er verfügt nicht mehr über die Kraft, auf den Therapeuten zuzugehen.

Verständnis und Einfühlungsvermögen aber auch die Fähigkeit Ihnen Halt und Struktur zu geben, zeichnen unsere Mitarbeiter/innen aus.

In Einzelgesprächen können Sie Ihre persönlichen Belastungsfaktoren bedenkenlos aussprechen und Sie werden gemeinsam mit Ihrem Therapeuten Lösungsmöglichkeiten erarbeiten. Körperliche Beschwerden, Entspannungsprobleme, traumatische Erlebnisse, schwierige Beziehungen, eigene Grenzen reflektieren Sie in diesen Gesprächen. Mit der Verarbeitung dieser Probleme stärken Sie sich für Ihren Alltag.

Im Hinblick auf die Besonderheiten der Familien die von Behinderung betroffen sind, werden auch häusliche Entlastungsmöglichkeiten und weitere Zukunftsperspektiven entwickelt.

Zu welchem Zeitpunkt Ihrer Maßnahme und mit welchen Therapeuten Sie Ihre persönliche Belastungssituation besprechen möchten, überlassen wir weitestgehend Ihnen. Ihre innere Bereitschaft zu reden und sich zu öffnen ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Gesprächstherapie.

In den geschlechtsspezifischen Gesprächsgruppen treffen Sie auf Menschen mit gleichen oder ähnlichen Problemen. Dies verbindet, schafft Vertrautheit und Nähe, es bietet die Chance zum Austausch und zur gemeinsamen  Entwicklung von Bewältigungsstrategien.

Die Entspannungstherapie hilft Ihnen zur inneren Ruhe und Balance zu finden.

Hans Werner Lauer
Systemischer Berater
     
     
     
     

Haus Elstersteinpark
Elversberger Straße 55 
66386 St. Ingbert

Telefon: 06894 - 901 -  0
Telefax: 06894 - 3 62 76


Kostenlose Info- & Beratungsnummer:
0800 - 0900 880


Aktuelles:

Hier erfahren Sie weitere Neugikeiten von unserer Klinik.



Träger der Klinik Haus Elstersteinpark:

Landesverband Saarland e.V.